Ludwigshafen – 85-Jähriger wird Opfer von Geldwechsel Trick

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen – Am 16.03.2017 gegen 17.30 Uhr hob ein 85-Jähriger mehrere hundert Euro Bargeld bei einer Bank in der Bismarckstraße ab. Danach ging er zu seinem Auto, das in einer Parkbucht der Prälat-Walzer-Passage geparkt war. Nach dem Beginn des Rückwärtsfahrens klopfte ein Mann an seine Scheibe der Fahrertür. Als der 85-Jährige die Scheibe herunter ließ, bat ihn der Unbekannte ein…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …