Dresden (SN) - Zu warm, zu nass, aber immerhin sonnig – das ist das Ergebnis der klimatologischen Jahresbilanz für Dresden 2016. Während das Deutschlandwetter insgesamt mit einem Plus von 1,4 Grad deutlich zu warm war, lag in Dresden die Jahresdurchschnittstemperatur…
Diesen Artikel lesen ...