Bonn – Achtung Einbruchgefahr: Stadt warnt davor, Rheinauensee zu betreten

suedwest-news-aktuell-deutschland-bonn

Bonn (NRW) – Auch wenn der Rheinauensee zurzeit zugefroren ist, warnt die Stadt Bonn davor, die noch sehr dünne Eisfläche zu betreten. Die Gefahr einzubrechen, ist trotz der frostigen Temperaturen hoch. Derzeit ist fast der ganze See zugefroren, allerdings ist das Eis noch sehr dünn und brüchig. Zudem sind rund um den See sieben Wasserzuläufe verteilt. Dort ist das Wasser…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …