Spezialfirma untersucht drei Verdachtsstellen auf mögliche Kampfmittelrückstände Trier - (frü) Kampfmittelsondierung: Eine Kampfmittelbergungsfirma sucht im Auftrag der Handwerkskammer Trier auf deren Betriebsgelände im Bereich Loebstraße/Auer-von-Welsbach-Straße nach möglichen Bombenblindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg. Anhand von Luftbildern der Alliierten wurden im Vorfeld…
Diesen Artikel lesen ...