Ludwigshafen - Die Deutsche Bundesbank hat im Jahr 2016 rund falsche Euro-Banknoten im Nennwert von 4,2 Millionen Euro registriert. Die Zahl der Fälschungen fiel gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent niedriger aus. Die Einführung der Europa-Banknotenserie hat sich positiv auf…
Diesen Artikel lesen ...