Trier - In der an alle Trierer Wahlberechtigten verschickten Benachrichtigung zur Bundestagswahl war zur Beantragung der Briefwahlunterlagen neben der korrekten Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Trierer Ausgabestelle für Briefwahlunterlagen im Rathaus leider eine falsche Faxnummer (falsche Ortsvorwahl) abgedruckt. Der Fehler entstand…
Diesen Artikel lesen ...