Hannover, Bundesstraße 441: Fußgänger verstirbt auf der B 441 zwischen der Wunstorfer Ortschaft Luthe und der BAB 2

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Hannover -

Hannover (NI) – Am späten Donnerstagabend, 05.10.2017, gegen 23:30 Uhr, ist ein 55-jähriger Fußgänger auf der B 441 zwischen der Wunstorfer Ortschaft Luthe und der Bundesautobahn (BAB) 2 von einem Pkw erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes Hannover zufolge war ein 22-Jähriger mit seinem Audi 80 (Beifahrerin 19 Jahre alt), von Luthe kommend, in Richtung BAB…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …