ein-fall-fuer-die-feuerwehrTailfingen – Zu einem explosionsartigen Brandausbrauch kam es am heutigen Samstagmittag, gegen 13.00 Uhr, in einem Einfamilienhaus in der Straße „Unter Nank“.

Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Das Wohnhaus wurde stark beschädigt. Aus dem Gebäude konnte eine männliche Person nur noch tot geborgen werden.

Es dürfte sich nach derzeitigem Ermittlungsstand um den 65-jährigen Bewohner des Hauses handeln. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs soll sich das Opfer alleine im Gebäude aufgehalten haben.

Genaue Angaben zum Sachschaden können noch nicht gemacht werden. Er dürfte sich jedoch deutlich in 6-stelliger Höhe bewegen.

Die Kriminalpolizeidirektion Rottweil hat die polizeilichen Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte was für Sie sein ...

Tailfingen - Brand in Wohnhaus an der Straße "Unter Nank" - Mann getötethttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Ein-Fall-für-die-Feuerwehr-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Ein-Fall-für-die-Feuerwehr--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei11.12.2016,Aktuell,Brand in Wohnhaus an der Straße,Lokales,Mann getötet,Nachrichten,News,Polizei,Tailfingen,Unter NankTailfingen - Zu einem explosionsartigen Brandausbrauch kam es am heutigen Samstagmittag, gegen 13.00 Uhr, in einem Einfamilienhaus in der Straße 'Unter Nank'.Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Das Wohnhaus wurde stark beschädigt. Aus dem Gebäude konnte eine männliche Person nur noch tot geborgen werden.Es dürfte sich nach derzeitigem Ermittlungsstand...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt