aktuelle-information-der-polizeiTholey – Am Sonntag, 04.12.2016, gg. 18.20 Uhr, befuhr der Fahrer eines VW-Polo mit „ WND-Kreiskennzeichen“ die Leitzweiler Straße. Als er in diesem Bereich in der Nähe der dortigen Kirche an mehreren geparkten Fahrzeugen vorbeifuhr, nahm er ein Knallgeräusch war.

Er ging hierbei von einem Steinschlag aus und setzte seine Fahrt weiter fort. Später stellte er an seinen PKW im Bereich des Außenspiegels einen Schaden fest.

Ein geschädigtes Fahrzeug konnte an der o.g. Örtlichkeit nicht mehr festgestellt werden.

Der mutmaßliche Verursacher meldet den Schaden daraufhin bei der Polizei.

Der Polizeiposten Tholey(06853/922287) bittet um Meldung, sofern tatsächlich im vorliegenden Fall ein PKW beschädigt wurde.

***
Text: Polizei St.Wendel

Das könnte was für Sie sein ...

Tholey - Vermeintlicher Geschädigter eines Verkehrsunfall gesuchthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarland06.12.2016,eines Verkehrsunfall gesucht,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Theley,Vermeintlicher GeschädigterTholey - Am Sonntag, 04.12.2016, gg. 18.20 Uhr, befuhr der Fahrer eines VW-Polo mit „ WND-Kreiskennzeichen“ die Leitzweiler Straße. Als er in diesem Bereich in der Nähe der dortigen Kirche an mehreren geparkten Fahrzeugen vorbeifuhr, nahm er ein Knallgeräusch war.Er ging hierbei von einem Steinschlag aus und setzte seine...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt
Tolle Sachen