Trebbin – Bekifft auf Moped in der Bahnhofstraße unterwegs

Zeit: 29.04.2016, 04:40 Uhr.

Polizei im Einsatz -

Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Trebbin (BB) – Wegen eines defekten Rücklichts wurde am Sonntag, dem 29.04.18, gegen 04:40 Uhr, ein 19-jähriger Mopedfahrer in der Bahnhofstraße in Trebbin durch die Polizei angehalten und kontrolliert.

Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht, als sie bemerkten, dass aus dem mitgeführten Rucksack des Mopedfahrers eine Wasserpfeife ragte.

Auf Nachfrage gab der Mopedfahrer an, vor wenigen Stunden Cannabis damit geraucht zu haben. Außerdem händigte er den Beamten ein Tütchen mit Drogen und ein verbotenes Messer aus.

Es wurde eine Blutprobe angeordnet und eine Strafanzeige gefertigt.

***
Polizei Brandenburg

 

 

Kommentare sind geschlossen.