Trier – Barrierefrei ins Pfarrheim Pfalzel

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – (gut) Eine Alu-Rampe ermöglicht den Pfalzeler Bürgern nun den barrierefreien Zugang zum Pfarrheim.

Maylin Müllers von der Stadtverwaltung überbrachte die Rampe als Geschenk der Stadt an Rita Keller, Horst Fries, Horst Görgen und Bernd Strieker, allesamt Mitglieder der Initiative „Pro Pfalzel“.

Der Verein hatte die Idee, die Rampe, die eigentlich nur bei Wahlen den barrierefreien Zugang zum Wahllokal ermöglicht, dauerhaft im Pfarrheim zu installieren.

***
Presseamt Trier

 

Kommentare sind geschlossen.