Trier – Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Dietrichstraße

feuerwehr-aktuellTrier – Am heutigen Heiligen Abend, 24.12.2016, gegen 16:30 Uhr, wurde der Feuerwehr Trier der Brand eines Wohnhauses in Trier, Dietrichstraße, gemeldet.

Vor Ort stieg Qualm aus allen Fenstern des Anwesens. Zum Zeitpunkt des Ereignisses befanden sich keine Personen im Objekt.

Die Bewohner des Nachbarhauses mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung ihre Wohnungen verlassen.

Die Ursache des Brandes ist bis dato nicht geklärt; die Höhe des Schadens kann ebenfalls nicht bekannt.

Im Einsatz befanden sich die BFW Trier mit 35 Einsatzkräften, die PI Trier und die Kriminalpolizei Trier.

OTS: Polizeipräsidium Trier

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!