suedwest-news-aktuell-trierTrier – Der Stadtrat hat am Dienstag in einer Sondersitzung mit großer Mehrheit die Neuausschreibung der Stelle eines oder einer hauptamtlichen Beigeordneten für die Leitung des Dezernats für Kultur, Tourismus, Recht, Sicherheit und Ordnung beschlossen. Die Neubesetzung war nach der Abwahl des bisherigen Beigeordneten Thomas Egger im Dezember nötig geworden. Laut Gemeindeordnung muss innerhalb von drei Monaten ein Nachfolger gewählt werden.

Am Zuschnitt des Dezernats ändert sich im Vergleich zur bisherigen Situation nichts, wobei allerdings im Text der Stellenausschreibung ein Schwerpunkt auf Kulturkompetenz gelegt wird. Die Stelle wird darin auch mit der Kurzform „Kulturdezernent/in“ bezeichnet. Für diese in einem intensiven Abstimmungsprozess zwischen Fraktionen und Stadtvorstand erarbeitete Kompromisslösung gab es bei der Abstimmung im Stadtrat 42 Ja-Stimmen aus der CDU, SPD, der Fraktion Bündnis 90/Grüne und der FDP. Es gab sieben Gegenstimmen, darunter vier von der UBT, zwei von der Linken und eine von der CDU.

Der Vorschlag des Stadtvorstands, das Dezernat in die Geschäftsbereiche Kultur und Tourismus sowie Recht, Sicherheit und Ordnung aufzuteilen und die zusätzliche Stelle eines Rechts- oder Kulturmanagers zur Entlastung des Dezernenten zu schaffen, kam bei dem jetzigen Beschluss nicht zum Tragen. Dies kann jedoch zu einem späteren Zeitpunkt noch umgesetzt werden.

***
Text: Presseamt Trier

Das könnte was für Sie sein ...

Trier - Die Stadt Trier sucht Dezernentin oder Dezernent für Kultur, Tourismus, Recht, Sicherheit und Ordnunghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Trier-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Trier--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellRheinland-PfalzTrier18.01.2017,Aktuell,Die Stadt Trier sucht Dezernentin oder Dezernent für Kultur,Nachrichten,News,Recht,Sicherheit und Ordnung,Stellenangebot,Tourismus,TrierTrier - Der Stadtrat hat am Dienstag in einer Sondersitzung mit großer Mehrheit die Neuausschreibung der Stelle eines oder einer hauptamtlichen Beigeordneten für die Leitung des Dezernats für Kultur, Tourismus, Recht, Sicherheit und Ordnung beschlossen. Die Neubesetzung war nach der Abwahl des bisherigen Beigeordneten Thomas Egger im Dezember nötig...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt