Trier – Hinweis: Sperrung des Ruwertalradwegs bei Eitelsbach

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – Hinweis: (kig) Im Zuge von Sichtkontrollen des Tiefbauamtes der Stadt Trier Anfang dieser Woche wurden im Bereich zwischen „Ruwerer Felsenmühle“ und der Kläranlage Höhe Eitelsbach auf einem privaten Grundstück Bäume gesichtet, die angesichts des anliegenden öffentlichen Radweges in einem bedenklichen Zustand sind. Im Zuge einer fachlichen Prüfung durch das Grünflächenamt wurde sofortiger Handlungsbedarf durch eine akute Gefährdung bestätigt.

Am Dienstagabend wurde unverzüglich der betroffene Bereich des Radwegs gesperrt und eine Umleitung zwischen der Kläranlage und der Straße „Ruwerer Felsenmühle“ über den Fischweg für den Radverkehr ausgewiesen. Im Zuge dieser Umleitung wurde eine Geschwindigkeitsreduzierung auf der Straße „Fischweg“ auf 50 km/h angeordnet.

Der Grundstücksbesitzer, der sofort informiert wurde, hat die entsprechenden Grünarbeiten für Freitag, 6. Juli, avisiert und beauftragt. Für den Fall, dass die erforderlichen Arbeiten und eine anschließende Überprüfung an diesem Tag nicht abgeschlossen werden können, muss aus Sicherheitsgründen die v.g. Umleitung auch über das Wochenende bestehen bleiben.

***
Presseamt Trier

 

Kommentare sind geschlossen.