Trier – „Lesen im Schuhkarton“ als Schülerausstellung

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – (pe) Ein spannendes Buch, einen alten Schuhkarton, Fantasie und Spaß am Basteln – mehr brauchten die Sechstklässler des FWG nicht, um ihr Projekt „Lesen im Schuhkarton“ umzusetzen.

Jeder Schüler stellte sein Lieblingsbuch der Klasse vor, aber nicht nur mit Worten: Eine Lieblings-Szene des Buches sollte in einem Karton Platz finden. Der Kreativität der Kinder beim Gestalten der 48 Kartons waren keine Grenzen gesetzt. Die Ergebnisse des Projekts sind in der Ausstellung „Lesen im Schuhkarton“ zu sehen, die die Stadtbibliothek Palais Walderdorff vom 22. März bis 21. Mai präsentiert.

Wegen der Osterferien beginnt die Vernissage erst am Dienstag, 10. April, 18.30 Uhr im Erdgeschoss der Bibliothek (Ausleihbereich).

Das musikalische Rahmenprogramm der Eröffnung gestaltet das Orientierungsstufenorchester des FWG. Die Ausstellung ist bis 21. Mai während der gewohnten Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Palais Walderdorff zu sehen: Montag, Dienstag, 12 bis 18, Mittwoch, 9 bis 13, Donnerstag, 12 bis 19, Freitag, 12 bis 18, und Samstag, 10 bis 13 Uhr.

Weitere Informationen im Internet: www.stadtbibliothek-walderdorff.de, und www.fwg-trier.de .

***
Presseamt Trier

 

 

Kommentare sind geschlossen.