Trier – Rekord in Trierer Freibädern

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – (gut) Die Badesaison im Südbad endet mit einem Besucherrekord. Rund 103.300 Gäste kamen in diesem Sommer um sich abzukühlen.

Bisheriges Spitzenjahr war 2010 als das Bad 100.880 Besucher zählte. Auch im Nordbad wird der Rekord von 2016 mit 64.511 Badegästen bis zum Saisonende vermutlich eingestellt.

Bislang wurden 63.500 Besucher registriert. Letzter Badetag im Nordbad ist Sonntag, 23. September.

***
Presseamt Trier

 

Kommentare sind geschlossen.