Trier – Termine: Info-Vorträge zu geänderten Steuerregelungen in Luxemburg

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – Termine: (pe) Als Partner in dem EU-Projekt Task Force Grenzgänger 2.0 ist das Amt für Stadtentwicklung und Statistik im Trierer Rathaus Mitveranstalter einer Info-Veranstaltung für Grenzgänger zu Änderungen des Steuerrechts.

Sie beginnt am Mittwoch, 25. April, 18.30 Uhr, in der Kulturgießerei Saarburg, Staden 130, und wird außerdem am Mittwoch, 6. Juni, in Trier angeboten. Hier stehen Ort und Uhrzeit noch nicht fest. Im Mittelpunkt beider Veranstaltungen steht die Frage, wie Pendler unnötige Steuerfallen vermeiden können.

Durch die geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen in Luxemburg können sie nun auch ihre Steuerklasse im Laufe des Jahres ändern. Auch eine Zusammenveranlagung bei veränderten Einkommenshöhen ist nun möglich.

Die luxemburgische Steuerverwaltung hat einen Steuerrechner auf ihrer Internetseite (www.guichet.lu, Menüpunkte Bürgerportal und Steuern) installiert, der auch die geänderten Regelungen für Grenzgänger berücksichtigt.

***
Presseamt Trier

 

 

Kommentare sind geschlossen.