Trier – Verkehr: Letzte Sperrung am Römersprudel

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – Verkehr: (pe) Der letzte von drei Abschnitten der Straße Zum Römersprudel im Stadtteil Feyen/Weismark wird zwischen Montag, 29. Oktober, und Freitag, 9. November, instandgesetzt.

Die Straße ist halbseitig gesperrt und eine Ampel regelt den Verkehr. Außerdem ist die Abfahrt der B 268 aus Richtung Trier gesperrt. Die Umleitung führt über die Pellinger Straße bis zum Kreisverkehr Pellinger Straße/Am Sandbach und von dort weiter über die Pellinger Straße bis zur Straße Zum Römersprudel.

Zudem ist in der Straße Zum Römersprudel die untere Einmündung der Fritz-Quant-Straße voll gesperrt. Sie ist nur über die obere Kreuzung Zum Römersprudel/Fritz-Quant-Straße als Sackgasse erreichbar. Anliegergrundstücke sind zu Fuß erreichbar.

Anlieferfahrten sind nach vorheriger Abstimmung mit der Baufirma möglich.

***
Presseamt Trier

 

Kommentare sind geschlossen.