Trier – Vortrag: Finanztipps für Kreative

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – Vortrag: (gut) Die städtische Wirtschaftsförderung setzt ihre Veranstaltungsreihe Cross- Learning in Kooperation mit dem lokalen Branchennetzwerk „Die Kreativen Trier“ zum Thema Finanzbildung fort.

Am Donnerstag, 3. Mai, 19 Uhr, Raum 5 im Palais Walderdorff, vermittelt die Saarbrücker Finanzberaterin Anette Weiß in einem interaktiven Vortrag praxistaugliche Strategien, wie Kreative sich selbst einen eigenen finanziellen Lebensplan erstellen und eine selbstbewusste Finanzkompetenz aufbauen können.

Altersvorsorge und Vermögensaufbau sind Themen, die zumeist auf wenig Leidenschaft treffen, jedoch gerade für die vielen Selbständigen in der Kultur- und Kreativwirtschaft eine wichtige Rolle spielen.

Wegen der schwierigen branchenspezifischen Arbeitsbedingungen – verursacht durch schwankende Einkommen, temporäre Auftragsarbeiten, Honorardumping und einen starken Wettbewerbsdruck – brauchen Kreative individualisierte Strategien für eine langfristige und ausreichende finanzielle Absicherung.

Der Vortrag zeigt, was Finanzbildung überhaupt bedeutet und was diese wiederum mit Unternehmertum, besonders in der Kreativbranche, zu tun hat.

Anmeldung bis 30. April im Internet: www.eveeno.com/246980784.

***
Presseamt Trier

 

 

Kommentare sind geschlossen.