suedwest-news-aktuell-trierTrier – (gut) Zu einem Vortrag mit dem Titel „NSU und Rechtsterrorismus“ lädt die Partnerschaft für Demokratie des Bundesprogramms „Demokratie leben“ am Donnerstag, 26. Januar, Weltladen in der Pfützenstraße 1, 20 Uhr, ein. Referentin ist Anna Luczak, Anwältin der Nebenklage im NSU-Prozess.

Mehr als fünf Jahre ist es her, dass der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) sich selbst enttarnte. Die rechtsterroristische Gruppe war über ein Jahrzehnt aktiv, beging Morde und Anschläge. Im Mai 2013 begann der Prozess gegen überlebende mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer.

Der Vortrag soll einen Überblick über den Prozess und die unterschiedlichen Untersuchungsausschüsse geben. Im Vordergrund steht unter anderem die Frage, in welchem Neo-Nazi-Umfeld der NSU entstand und welche Netzwerke bis heute fortbestehen.

***
Text: Presseamt Trier

Das könnte was für Sie sein ...

Trier - Vortrag zum NSU-Prozesshttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Trier-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Trier--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellRheinland-PfalzTrier20.01.2017,Aktuell,Lokales,Nachrichten,News,Rheinland-Pfalz,Trier,Vortrag zum NSU-ProzessTrier - (gut) Zu einem Vortrag mit dem Titel „NSU und Rechtsterrorismus“ lädt die Partnerschaft für Demokratie des Bundesprogramms „Demokratie leben“ am Donnerstag, 26. Januar, Weltladen in der Pfützenstraße 1, 20 Uhr, ein. Referentin ist Anna Luczak, Anwältin der Nebenklage im NSU-Prozess.Mehr als fünf Jahre ist es her, dass...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt