Trier – Wahlausschuss bestätigt zehn Direktkandidaten für Bundestagswahl

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Trier -Trier – (bau) Der Kreiswahlausschuss hat zur Bundestagswahl am 24. September zehn Kandidaten für ein Direktmandat für den Wahlkreis 203 – Trier zugelassen:

Andreas Steier (CDU)
Dr. Katarina Barley (SPD)
Corinna Rüffer (Bündnis 90 / Die Grünen)
Adrian Assenmacher (FDP)
Katrin Werner (Die Linke)
Erwin Nikolaus Ludwig (AfD)
Stephan Wefelscheid (Freie Wähler)
Safet Babic (NPD)
Andrej Soffel (Die PARTEI)
Albert Niesen (parteiloser Bewerber)

Die Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz, die Liane Schraut als Kandidatin vorgeschlagen hatte, hat nicht die erforderlichen Unterlagen eingereicht, weshalb der Wahlausschuss den Vorschlag nicht zuließ.

***
Urheber: Presseamt Trier

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.