Zeugenaufruf der Polizei

suedwest-news-aktuell-tuebingenTübingen – Eine 22-jährige Frau ist in den frühen Freitagmorgenstunden Opfer eines Überfalls geworden. Die Geschädigte befand sich gegen 4.45 Uhr auf dem Heimweg von der Calwerstraße kommend in die Wildermuthstraße.

Als sie am Ende der Wildermuthstraße die Treppen zur Sigwarthstraße hinunterging, wurde sie plötzlich von hinten angegriffen und nach hinten weggezogen. Aufgrund ihrer Gegenwehr konnte sie sich losreißen und den Täter zurückstoßen.

Sofort flüchtete sie über die Brunsstraße zur Mohlstraße, wobei der Mann ihr nachfolgte. Als die 22-Jährige laut um Hilfe rief, rannte der Täter die Mohlstraße abwärts in Richtung des Einkaufsmarktes Rewe.

Der Verdächtige soll etwa 20-25 Jahre alt und circa 175 cm groß gewesen sein. Er hatte kurze dunkelbraune Haare, deutlich buschige Augenbrauen und mitteleuropäisches Aussehen. Bekleidet war er mit einen hellgrauen Kapuzenpulli und einer dunklen Jacke.

Das Kriminalkommissariat Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht unter Telefon 07071/972-8660 Zeugen, denen zur fraglichen Zeit im Bereich der Tatörtlichkeit eine verdächtige Person aufgefallen ist oder die sonstige sachdienliche Hinweise auf die Identität des Täters geben können. (jh)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte was für Sie sein ...

Tübingen - Junge Frau im Bereich Wildermuthstraße überfallenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Südwest-News-Aktuell-Tübingen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Südwest-News-Aktuell-Tübingen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizeiTübingen23.12.2016,Aktuell,Baden-Württemberg,im Bereich Wildermuthstraße überfallen,Junge Frau,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,TübingenZeugenaufruf der Polizei Tübingen - Eine 22-jährige Frau ist in den frühen Freitagmorgenstunden Opfer eines Überfalls geworden. Die Geschädigte befand sich gegen 4.45 Uhr auf dem Heimweg von der Calwerstraße kommend in die Wildermuthstraße.Als sie am Ende der Wildermuthstraße die Treppen zur Sigwarthstraße hinunterging, wurde sie plötzlich von hinten angegriffen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt