BW-24-News - Stadtportal - Tuttlingen -Tuttlingen (BW) – Schnee und Eis: Die Meteorologen kündigen es an, spätestens zu Wochenanfang ist mit winterlichen Straßenverhältnissen auch in tieferen Lagen zu rechnen.

Die letzte Chance für alle, an diesem Wochenende den fahrbaren Untersatz noch winterfest zu machen. Selbstverständlich sind gute Winterreifen das A und O für eine sichere Fahrt durch schneebedeckte Landschaften.

Dabei sollte man auf eine Mindestprofiltiefe von mindestens vier Millimeter achten und die Reifen sollten nicht älter als fünf Jahre sein. Wer mit Sommerreifen auf winterlichen Straßen unterwegs ist, riskiert ein Bußgeld von 60 bis 100 Euro. Nach einem Unfall sind 120 Euro fällig. Ein Punkt in Flensburg ist in allen Fällen ebenfalls garantiert.

Mit einer guten Bereifung ist es jedoch nicht getan. Um das Fahrzeug winterfest zu machen, sollte genügend Gefriermittel im Scheibenwaschbehälter eingefüllt sein, die Beleuchtung voll funktionsfähig sein und die Scheibenwischerblätter sollten sich in einem einwandfreien Zustand befinden.

Sehen und gesehen werden ist in der kalten und dunklen Jahreszeit für eine sichere Fahrt besonders wichtig. Darüber hinaus sollte man sein Fahrverhalten an die widrigen Verhältnisse anpassen. Die Devise „runter vom Gas“ hat besondere Bedeutung.

Außerdem ist eine vorausschauende und ruhige Fahrweise angeraten. Ruckartige Lenk- oder abrupte Gasbewegungen sind zu vermeiden. Ansonsten findet man sich schnell neben der Fahrbahn.

Auch wenn es kein Muss ist, ein Scheibenkratzer gehört in jedes Fahrzeug. Wenn man diesen bei vereisten Scheiben auch verwendet und dabei nicht nur ein „Guckloch“ freikratzt, ist man auf der sicheren Seite und wird nicht zur Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer.

Die Beamten des Polizeipräsidiums Tuttlingen werden genau hinschauen. Für vereiste Scheiben, nicht ordnungsgemäße Bereifung oder mangelhafte Beleuchtung wird deren Verständnis, auch bei noch so kreativen Ausreden, gegen Null tendieren.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/08/BW-24-News-Stadtportal-Tuttlingen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/08/BW-24-News-Stadtportal-Tuttlingen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergDeutschland-NewsPolizei10.11.2017,Aktuell,keine Ausreden für Autofahrer,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Schnee und Eis in Sicht,TuttlingenTuttlingen (BW) - Schnee und Eis: Die Meteorologen kündigen es an, spätestens zu Wochenanfang ist mit winterlichen Straßenverhältnissen auch in tieferen Lagen zu rechnen.Die letzte Chance für alle, an diesem Wochenende den fahrbaren Untersatz noch winterfest zu machen. Selbstverständlich sind gute Winterreifen das A und O für eine sichere...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt