TV-Tipp – phoenix Runde: Nordkoreakrise – Wer kann Kim Jong Un stoppen? – Mittwoch, 06. September 2017, 22.15 Uhr

Aktueller TV-Tipp -Bonn (NRW) – Kim Jong Un provoziert weiter. Nach dem Zünden der Wasserstoffbombe droht der Diktator mit weiteren Raketentests. Die USA fordern schärfere Sanktionen und schließen auch den Einsatz von Atomwaffen nicht aus.

Der russische Präsident Putin warnt vor einer „militärischen Hysterie“ und auch China befürchtet eine Eskalation des Konflikts. Angela Merkel setzt nach wie vor auf eine friedliche Lösung.

Wie kann eine Eskalation verhindert werden? Was könnten weitere Sanktionen bewirken? Wer kann noch vermitteln?

Anke Plättner diskutiert mit:

– Georg Mascolo, Leiter der Recherchekooperation NDR, WDR und SZ
– Hao Gui, China-Redaktion Deutsche Welle
– Prof. Sung-Hyung Cho, Dokumentarfilmerin
– Prof. Hanns Maull, Stiftung Wissenschaft und Politik

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!