feuerwehr-aktuellUhingen – Eine 81-jährige Frau hat am Sonntag gegen 13:20 Uhr in ihrer Küche das Essen auf dem Herd vergessen. Es entstand dichter Qualm.

Der 45-jährige Sohn alarmierte die Feuerwehr und versuchte zusammen mit dem Enkel der Frau (25) die Flammen abzulöschen. Dabei zog sich der Enkel Brandverletzungen 1. Grades zu, die 81-Jährige und ihr Sohn eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurden alle vorsorglich in eine Klinik eingeliefert.

Zurück blieb eine verrußte Küche.

Der Schaden ist nur geringfügig.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte was für Sie sein ...

Uhingen - Drei Verletzte bei Küchenbrand: Mutter, Sohn und Enkel kommen verletzt ins Krankenhaushttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei11.12.2016,Baden-Württemberg,Drei Verletzte bei Küchenbrand,kommen verletzt ins Krankenhaus,Lokales,Mutter,Nachrichten,News,Polizei,Sohn und Enkel,UhingenUhingen - Eine 81-jährige Frau hat am Sonntag gegen 13:20 Uhr in ihrer Küche das Essen auf dem Herd vergessen. Es entstand dichter Qualm.Der 45-jährige Sohn alarmierte die Feuerwehr und versuchte zusammen mit dem Enkel der Frau (25) die Flammen abzulöschen. Dabei zog sich der Enkel Brandverletzungen 1. Grades...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt