suedwest-news-aktuell-ulmUlm – Beamte der Bundespolizei kontrollierten am Dienstagabend (10.01.2017) gegen 21:00 Uhr einen 12-jährigen Jungen im Hauptbahnhof Ulm, welcher bereits seit einer Woche als vermisst gemeldet war.

Eine Streife des Polizeireviers Ulm-Mitte holte den Jungen auf dem Bundespolizeirevier im Ulmer Hauptbahnhof ab und übergab ihn im Anschluss an seine Eltern.

Wohin der 12-Jährige aus dem Alb-Donau-Kreis wollte, ist bisher noch unklar.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte was für Sie sein ...

Ulm - 12-jähriger Ausreißer im Hauptbahnhof Ulm festgestellthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Ulm-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Ulm--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellBaden-Württemberg11.01.2017,12-jähriger Ausreißer,Aktuell,Baden-Württemberg,im Hauptbahnhof Ulm festgestellt,Nachrichten,News,Polizei,UlmUlm - Beamte der Bundespolizei kontrollierten am Dienstagabend (10.01.2017) gegen 21:00 Uhr einen 12-jährigen Jungen im Hauptbahnhof Ulm, welcher bereits seit einer Woche als vermisst gemeldet war.Eine Streife des Polizeireviers Ulm-Mitte holte den Jungen auf dem Bundespolizeirevier im Ulmer Hauptbahnhof ab und übergab ihn im Anschluss an seine Eltern.Wohin...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt