Ulm – Auto geht an der Saulgauer Straße in Flammen auf

Ausgebrannt ist ein Fahrzeug am frühen Mittwoch in Ulm.

News der Feuerwehr -Ulm – Zeugen entdeckten den Brand kurz nach Mitternacht und verständigten sofort Feuerwehr und Polizei. Zu dieser Zeit brannte das Heck eines schwarzen VW. Der stand in der Saulgauer Straße in Wiblingen auf einem Parkplatz.

Obwohl die Helfer schnell da waren, brannte das Auto komplett aus. Wie hoch der Schaden genau ist, weiß die Polizei noch nicht. Nach ersten Erkentnissen besteht der Verdacht, dass jemand das Feuer vorsätzlich gelegt hat.

Deshalb ermittelt jetzt der Polizeiposten Ulm-Wiblingen (Tel. 0731/401750) und sucht mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!