Karneval

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ulm-BW-Ulm – Bereits am Freitagabend, gegen 17.10 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Königstraße ein Opel Astra auf. Dieser fuhr mehrfach auf die Gegenfahrbahn.

An der Kreuzung mit dem Neunkirchenweg fuhr die Fahrerin trotz regen Verkehrs ungebremst über den Kreuzungsbereich in Richtung Egginger Weg.

Ein Auto aus dem Neunkirchenweg konnte nur durch eine Vollbremsung eine Kollision verhindern. Die Streife folgte dem Opel und gab ihm eindeutige Haltezeichen, die aber alle ignoriert wurden.

Erst als verkehrsbedingt überholt werden konnte, gelang es den Opel auszubremsen und anzuhalten. Die Beamten wunderten sich über das Fahrverhalten der 87-jährigen Fahrerin nicht mehr, als sie die Kontrolle durchführten.

Sie war völlig verwirrt und in keinster Weise in der Lage, ihr Auto zu bedienen. Sie wird wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs zur Anzeige gebracht. Ihr Führerschein wurde einbehalten.

Das Polizeirevier Ulm-West sucht nun den Autofahrer, der durch die Vollbremsung im Kreuzungsbereich den Unfall verhinderte und bitte diesen, sich unter Tel. 0731/188-3812 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ulm-BW-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ulm-BW--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei17.12.2017,Aktuell,Baden-Württemberg,fuhr grob verkehrswidrig,Nachrichten,News,Ulm,Ungebremst über den Kreuzungsbereich,Verwirrte 87. Jährige RentnerinUlm - Bereits am Freitagabend, gegen 17.10 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Königstraße ein Opel Astra auf. Dieser fuhr mehrfach auf die Gegenfahrbahn.An der Kreuzung mit dem Neunkirchenweg fuhr die Fahrerin trotz regen Verkehrs ungebremst über den Kreuzungsbereich in Richtung Egginger Weg.Ein Auto aus dem Neunkirchenweg konnte nur...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt