Verkehr in Österreich – ÖAMTC: Verzögerungen und Staus in den Osterferien in Wien – Auto- und Öffifahrer betroffen

Verkehrsservice Österreich - Aktuell -Verkehr in Österreich – ÖAMTC: Wien (A) – In den Osterferien wird die Mobilität in Wien wegen Sanierungs- und Gleisarbeiten stark eingeschränkt. So wird die Ringstraße zwischen Schwarzenbergplatz und Babenbergerstraße von 23. März, 20:00, bis 3. April, 05:00 Uhr, wegen Gleisarbeiten gesperrt. Staus werden auf der Umleitungsstrecke über die Zweierlinie laut ÖAMTC nicht ausbleiben.

Verzögerungen wird es weiters auf der Ringstraße ab Urania, Franz-Josefs-Kai, Praterstraße, Untere Donaustraße, Rennweg, Prinz-Eugen-Straße, Favoritenstraße und Rechte Wienzeile geben. Auch die Ringlinien werden kurzgeführt bzw. umgeleitet.

Wegen Bauarbeiten ist auf der Bahnstrecke Praterstern – Floridsdorf von Sonntag, 25. März, bis Freitag, 30. März, 1:50 Uhr, nur ein eingleisiger Betrieb möglich. Von Freitag, 30. März, 1:50 Uhr, bis Montag, 3. April, ist der Streckenabschnitt Praterstern – Floridsdorf gesperrt.

Von Samstag, 31. März, ab ca. 0:20 Uhr, bis inklusive Montag, 2. April, fährt die U-Bahnlinie U4 zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz nicht. Grund sind Modernisierungen.

Bereits bekannt sind die Behinderungen wegen der Bauarbeiten im Bereich Matzleinsdorfer Platz/Triester Straße. Staus verzeichnen die ÖAMTC-Experten täglich auf der Reinprechtsdorfer Straße und Wiedner Hauptstraße stadtauswärts sowie auf der Triester Straße stadteinwärts.

Rückfragen & Kontakt:
ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001

 

 

Kommentare sind geschlossen.