Verkehr Österreich – ÖAMTC: Unfälle und Fahrzeugbrand im Reiseverkehr

Staupunkt Nr.1 Großraum Villach

Verkehrsservice Österreich - Aktuell -Wien (A) – „Bis in den späten Samstagvormittag hielten sich die Verzögerungen im Reiseverkehr, mit der Ausnahme Tauernautobahn, in den erwarteten Grenzen. Wegen eines Fahrzeugbrandes im Oswaldibergtunnel bei Villach und mehreren Unfällen auf der West Autobahn hat sich die Lage allerdings verschärft“, meldeten die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen am frühen Nachmittag.

Zum Staupunkt Nr.1 entwickelte sich binnen kurzer Zeit der Großraum Villach. Genau zu Mittag musste ein Lenker seinen Wohnwagen wegen eines Fahrzeugbrandes im Oswaldibergtunnel in einer Bucht abstellen. Alle Insassen konnten das Fahrzeug verlassen, der Tunnel musste für die Lösch- und Bergearbeiten allerdings gesperrt werden.

Ein Stau baute sich schnell auf und reichte auch über den Knoten Villach auf die Süd Autobahn (A2) und die Karawanken Autobahn (A11) zurück. Ach die Umleitungsstrecke über die Drautal Straße (B100) war überlastet. Richtung Süden konnte der Tunnel um ca. 13:30 Uhr wieder befahren werden

Grenzkontrollen wirkten sich vor allem im Großraum Salzburg aus. Am Walserberg stand man zu Mittag von der A10 kommend etwa eine Stunde, von der A1 kommend etwa eine halbe Stunde im Stau. Weil viele Autofahrer, von ihren Navis geleitet, der Autoschlange auf der A10 weit ausweichen wollten, wurde in Grödig die neue Umweltverordnung aktiviert. Auf den Ortseinfahrten, wurden Durchfahrtsverbotsschilder installiert.

Mehrere Unfälle führten auch zu Staus auf der A1. Zuerst stießen kurz vor 12:00 Uhr mehrere Fahrzeuge am Knoten Steinhäusl in Fahrtrichtung Wien zusammen. Dann krachte es, ebenfalls in Fahrtrichtung Wien, im Gegenverkehrsbereich zwischen Ybbs und Pöchlarn gleich an mehreren Stellen. Vor beiden Unfallstellen gab es Verzögerungen.

Rückfragen & Kontakt:
ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!