suedwest-news-aktuell-voelklingenVölklingen – Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls von rücksichtslosem Rechtsüberholen auf der BAB 620 zwischen den Anschlussstellen Klarenthal und Geislautern, welcher sich am Dienstagnachmittag gegen 16:20 Uhr ereignet hat.

Hierbei überholte der Fahrer eines blauen Ford Focus mit VK-Kreiskennzeichen mehrfach verkehrswidrig und rücksichtslos rechts und scherte dann so ein, dass das überholte Fahrzeug stark abbremsen musste, um eine Kollision zu verhindern.

Zeugen bzw. weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Völklingen unter Tel.: 06898- 2020 zu melden.

***

Text: Stefan Schneider – Polizei Völklingen

Das könnte was für Sie sein ...

Völklingen - Gefährdung auf der BAB 620 durch rücksichtsloses Rechtsüberholen – Zeugen gesuchthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Völklingen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Völklingen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarlandVölklingen30.11.2016,durch rücksichtsloses Rechtsüberholen,Gefährdung auf der BAB 620,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Völklingen,Zeugen gesuchtVölklingen - Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls von rücksichtslosem Rechtsüberholen auf der BAB 620 zwischen den Anschlussstellen Klarenthal und Geislautern, welcher sich am Dienstagnachmittag gegen 16:20 Uhr ereignet hat.Hierbei überholte der Fahrer eines blauen Ford Focus mit VK-Kreiskennzeichen mehrfach verkehrswidrig und rücksichtslos rechts und scherte dann so ein,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt