Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Völklingen -Völklingen – Am 18.03.2017 wurden Beamte der Polizeiinspektion Völklingen um 04:45 Uhr auf einen ungesicherten Pkw aufmerksam, der auf der A 620 in Richtung Saarbrücken, unbeleuchtet auf dem Standstreifen stand und eine Gefahrenstelle darstellte.

Wie sich dann herausstellte hatte der 41-jährige Fahrzeugführer dort angehalten, um zu telefonieren. Bei einer weitergehenden Kontrolle wurde dann festgestellt, dass er nicht nur unter alkoholischer Beeinflussung stand, sondern auch Drogen konsumiert hatte.

Ihn erwarten jetzt ein Strafverfahren und die Entziehung der Fahrerlaubnis.

***
Text: Polizei Völklingen

Das könnte was für Sie sein ...

Völklingen - Zum Telefonieren einfach mal auf der Autobahn Halt gemachthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Saar-24-News-Völklingen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Saar-24-News-Völklingen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarlandVölklingen19.03.2017,Aktuell,Halt gemacht,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Völklingen,Zum Telefonieren einfach mal auf der AutobahnVölklingen - Am 18.03.2017 wurden Beamte der Polizeiinspektion Völklingen um 04:45 Uhr auf einen ungesicherten Pkw aufmerksam, der auf der A 620 in Richtung Saarbrücken, unbeleuchtet auf dem Standstreifen stand und eine Gefahrenstelle darstellte.Wie sich dann herausstellte hatte der 41-jährige Fahrzeugführer dort angehalten, um zu telefonieren. Bei einer weitergehenden...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt