Wallenhorst – Vier Verletzte nach Unfall auf L 109

Aktuelle Polizei-Meldung -Wallenhorst (NI) – Bei einem Unfall auf der Vehrter Landstraße (L 109), kurz vor der Einmündung Wittekindstraße, wurden am Samstagabend drei Personen leicht, und eine Person schwer verletzt.

Ein 44 Jahre alter und ein 80 Jahre alter Autofahrer waren gegen 18.43 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Ostercappeln unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 80-Jährige mit seinem Daimler auf den vor ihm fahrenden Nissan auf.

Der Mann verlor anschließend die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort mit der Fahrzeugfront gegen einen Erdwall. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Seine 74 Jahre alte Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Der Fahrer des Nissan und ein einjähriges Kind, das in dem Nissan saß, wurden leicht verletzt.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück

 

Kommentare sind geschlossen.