Weil im Schönbuch – Glatteisunfall auf der Kreisstraße 1058

Polizei im Einsatz -

Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Weil im Schönbuch – Vermutlich weil eine 51 Jahre alte Mercedes-Lenkerin bei Glatteis zu schnell unterwegs war, kam es am Donnerstag gegen 08:15 Uhr auf der Kreisstraße 1058 zu einem Verkehrsunfall.

Die 51-Jährige war aus Richtung der B464 kommend in Richtung Weil im Schönbuch unterwegs, als sie in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. In der Folge rutschte ihr Auto in den Gegenverkehr und stieß gegen den Mercedes eines 81-Jährigen.

Im weiteren Verlauf wurde der Mercedes der 51-Jährigen nach rechts abgewiesen und prallte gegen eine Baumwurzel.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 18.000 Euro.

Durch den Zusammenstoß waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg

 

Kommentare sind geschlossen.