Weissach – Brand einer Werkstatthalle im Porsche-Entwicklungszentrum

Retten - Bergen - Schützen - Die Feuerwehr hilft -Weissach (BW) – Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Samstagmorgen in einer Werkstatthalle des Porsche-Entwicklungszentrums in Weissach ein Brand entstanden, der auf das gesamte Gebäude übergriff.

160 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Weissach, Leonberg, Mönsheim, Rutesheim, Heimsheim, Weil der Stadt, Sindelfingen und Herrenberg mit den Kreisbrandmeistern aus Böblingen und dem Enzkreis waren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Darüber hinaus 22 Mitarbeiter des Rettungsdienstes und fünf Streifenbesatzungen der Polizeireviere Leonberg, Sindelfingen und Ditzingen. Das Feuer ging mit starker Rauchentwicklung einher, die jedoch keine Gefahr für Anwohner darstellte. Dies haben Schadstoffmessungen der Feuerwehr ergeben.

Gegen 07:00 Uhr hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden. Kriminaltechniker haben das Brandobjekt bereits am Morgen in Augenschein genommen. Die Werkstatthalle ist jedoch einsturzgefährdet und kann noch nicht betreten werden. Hinweise auf eine strafbare Handlung haben sich nicht ergeben.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!