Welzheim / Schorndorf – Mädchen im Bus der Linie 263 sexuell belästigt

Aktuelle Polizei-Meldung -Schorndorf / Welzheim (BW) – Am Mittwochmittag zwischen 13.15 Uhr und 13.25 Uhr wurde ein 15-jähriges Mädchen, das in Welzheim in der Bahnhofstraße in den Bus der Linie 263 einstieg, auf der Fahrt zwischen Welzheim und Breitenfürst sexuell belästigt.

Ein Mann setzte sich im Bus neben das Mädchen und berührte sie am Oberschenkel und am Rücken. Der Aufforderung des Mädchens, wegzugehen, ignorierte er.

Dass Mädchen meldete den Vorfall, sodass der Tatverdächtige noch in Schorndorf am Busbahnhof von der Polizei angetroffen und festgenommen werden konnte.

Es handelte sich um einen 56-Jährigen, der am rechten Handgelenk eine auffällig blau-schwarze Bandage sowie eine Sonnenbrille trug. Er wurde nach seiner Identitätsfeststellung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Zeugen des Vorfalles werden nun gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 07181-2040 in Verbindung zu setzen.

Auch sonstige Verhaltensweisen des Mannes im Bus sind für die Klärung des Gesamtsachverhalts und somit auch für die Ermittler von Interesse.

OTS: Polizeipräsidium Aalen

 

Kommentare sind geschlossen.