Westerburg – Körperverletzung und Beleidigung im Rahmen eines Rockkonzertes

suedwest-news-aktuell-westerburgWesterburg – Im Rahmen eines Rockkonzertes in der Stadthalle Westerburg am 05.11.2016 gegen 20.15 belästigte ein 44-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Westerburg zunächst verbal andere Gäste der Veranstaltung.

Der alkoholisierte Mann sollte deswegen von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aus dem Saal begleitet werden. Hierbei schlug er ohne Vorwarnung auf den Sicherheitsmitarbeiter ein
und beleidigte diesen. Ein ebenfalls von ihm ausgeführter Kopfstoß verfehlte sein Ziel.

Er wurde daraufhin vom Sicherheitsdienst überwältigt und den hinzugerufenen Polizeibeamten übergeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung.

POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG – Telefon 02663/9805-0 – E-Mail:
piwesterburg@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!