Westerwald – Unwetterschäden in Rennerod und Westerburg

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Rennerod – Am 28.07.18, in der Zeit von 20:40 – 21:00 Uhr, kam es auf Grund des Unwetters mit Starkregen zu mehreren Feuerwehreinsätzen in der VG Rennerod und der VG Westerburg.

Die Feuerwehr Rennerod musste sich gleich um mehrere übergelaufene Keller kümmern. In einem Fall entstand Sachschaden, der noch nicht näher beziffert werden kann. In Westerburg führte der Starkregen zu einer Überschwemmung eines Supermarktparkplatzes.

Auch in diesem Fall musste die örtliche Feuerwehr die Wassermassen von dem Parkplatz abpumpen. Nach bisherigem Sachstand entstand dabei kein Sachschaden.

OTS: Polizeidirektion Montabaur

Der Tageblatt LESETIPP ...