Karneval

Aktuelle Polizei-Meldung -Wiek (Rügen) (MV) – Am 31.12.2017 gegen 17:30 Uhr meldeten Spaziergänger der Rettungsleitstelle Vorpommern-Rügen ein Leck an einer Gasleitung in Wiek in der dortigen Straße der Jugend.

Durch die sofort zum Einsatz gekommenen Kräfte der Feuerwehr und der Polizei wurde die Schadensstelle abgesichert. Der Bereitschaftsdienst des Gasanbieters konnte zeitnah die Versorgungsleitung vom Netz trennen.

Davon betroffen sind über 50 Haushalte im Bereich Wiek. Messungen der Feuerwehr haben ergeben, dass wegen der niedrigen Gaskonzentration keine Gefahr für die Bevölkerung bestand.

Evakuierungen waren nicht notwendig,aber die Heizungen der Haushalte bleiben bis zur Instandsetzung kalt.

Der Gasversorger geht von einer kurzfristigen Instandsetzung der defekten Leitung aus.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsMecklenburg-VorpommernPolizei31.12.2017,in der Straße der Jugend,Leck einer Gasleitung,Mecklenburg-Vorpommern,Nachrichten,News,Polizei,Rügen,WiekWiek (Rügen) (MV) - Am 31.12.2017 gegen 17:30 Uhr meldeten Spaziergänger der Rettungsleitstelle Vorpommern-Rügen ein Leck an einer Gasleitung in Wiek in der dortigen Straße der Jugend.Durch die sofort zum Einsatz gekommenen Kräfte der Feuerwehr und der Polizei wurde die Schadensstelle abgesichert. Der Bereitschaftsdienst des Gasanbieters konnte zeitnah die...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt