Wien (A) -Brigittenau: Drei verletzte Polizisten nach Widerstand

suedwest-news-aktuell-oesterreichWien (A) – Am 06. Jänner 2017 um 14.00 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau auf einen 50-Jährigen aufmerksam, welcher am Schutzweg stehen blieb und sich weigerte die Straße zu überqueren.

Als die Polizisten den Sachverhalt klären wollten, zeigte sich der Mann unkooperativ und kam den Aufforderungen der Beamten nicht nach. Da der 50-Jährige im Zuge der Amtshandlung immer aggressiver agierte, wurde die Festnahme ausgesprochen. Der Mann setzte sich bei der Festnahme heftig zu Wehr und verletzte drei Polizisten.

Rückfragen & Kontakt:
Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!