Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Wiesbaden -Wiesbaden (HE) – Aktueller Hinweis: „Die beiden Abteilungen des Kassen- und Steueramts ziehen in der Hasengartenstraße 25 zusammen.

Durch die Zusammenlegung erhöht sich die Kundenfreundlichkeit, da es nur noch eine Serviceadresse für das Amt gibt“, teilen Stadtkämmerer Axel Imholz und Stadtrat Dr. Oliver Franz mit. Den entsprechenden Beschluss hat der Magistrat in seiner Sitzung am Dienstag, 11. April, gefasst.

„Die internen Arbeitsabläufe werden durch die Zusammenlegung optimiert und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes arbeiten künftig in zeitgemäß renovierten Räumen. Außerdem ist mit Synergieeffekten zu rechnen, die sich jedoch noch nicht in Zeit und Geld beziffern lassen“, erklären die beiden Dezernenten.

Stadtkämmerer Imholz ist seit dem 1. April zuständiger Dezernent für das Kassen- und Steueramt, Stadtrat Dr. Franz hatte den Umzug in den vergangenen Jahren vorangetrieben und die entsprechende Sitzungsvorlage auf den Weg gebracht.

+++


Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

Das könnte was für Sie sein ...

Wiesbaden - Aktueller Hinweis: Kassen- und Steueramt ziehen zusammenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Wiesbaden-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Wiesbaden--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellDeutschland-NewsStadt-NewsWiesbaden11.04.2017,Aktuell,Aktueller Hinweis,Hessen,Kassen- und Steueramt ziehen zusammen,Lokales,Nachrichten,News,WiesbadenWiesbaden (HE) - Aktueller Hinweis: „Die beiden Abteilungen des Kassen- und Steueramts ziehen in der Hasengartenstraße 25 zusammen.Durch die Zusammenlegung erhöht sich die Kundenfreundlichkeit, da es nur noch eine Serviceadresse für das Amt gibt“, teilen Stadtkämmerer Axel Imholz und Stadtrat Dr. Oliver Franz mit. Den entsprechenden Beschluss hat der...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt