Wiesbaden – Event: Konzert „Welt am Draht“

     

    Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Wiesbaden -Wiesbaden – Event: Das Kulturamt Wiesbaden lädt am Sonntag, 23. April, 17 Uhr, zu dem Konzert „Welt am Draht“ in die Aula des Wiesbadener Kunsthauses, Schulberg 10, ein.

    Das Konzert stellt den Abschluss der Ausstellung „Soundscape No.11“ dar, die momentan im Kunsthaus gezeigt wird. Das Zusammenspiel von Claudia Risch, Thorsten Bloedhorn und Thomas Gerwin unter dem Namen „Welt am Draht“ ist an keine musikalischen Regeln gebunden. Manchmal gibt es Absprachen vor dem Konzert oder auch graphische oder situative Vorgaben. Ihre Musik ist geprägt von der individuellen künstlerischen Freiheit jedes Einzelnen und dem gemeinsamen Erschaffen musikalischer Strukturen und Gebilde.

    Die Ausstellung kann noch bis Sonntag, 23. April, dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 19 Uhr besucht werden. Der Eintritt für die Ausstellung und das Konzert ist frei.

    +++

    Herausgeber / Ansprechpartner:
    Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
    Schlossplatz 6
    65183 Wiesbaden

    Das könnte was für Sie sein ...

     

     

     

     

    Diese Artikel sollten Sie gelesen haben ...

    Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

     

     

    Karaokehelden