Extra-Stadtportal-Wiesbaden -Wiesbaden – Das Grünflächenamt teilt mit, dass die Fontänen im vorderen Bereich der Reisinger-Anlage zurzeit nicht in Betrieb sind, weil die Pumpe irreparabel beschädigt ist und ausgetauscht werden muss.

Eine Neubeschaffung und Installation wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund, wird auch das Wasser im vorderen Wasserbecken wieder abgelassen, da es sonst bei der warmen Witterung schnell „umkippen“ kann und es somit zu einer unangenehmen Geruchsbelästigung kommen könnte.

Im Becken befindliche Entenküken und Wasservögel können über gemauerte Ausstiege das Becken verlassen und in die mit Wasser gefüllten Becken in der Herbert-Anlage ausweichen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

Das könnte was für Sie sein ...

Wiesbaden - Fontäne in der Reisinger-Anlage außer Betrieb http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Extra-Stadtportal-Wiesbaden-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Extra-Stadtportal-Wiesbaden--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellDeutschland-NewsHessenStadt-NewsWiesbaden24.08.2016,Aktuell,außer Betrieb,Fontäne in der Reisinger-Anlage,Lokales,Nachrichten,News,WiesbadenWiesbaden - Das Grünflächenamt teilt mit, dass die Fontänen im vorderen Bereich der Reisinger-Anlage zurzeit nicht in Betrieb sind, weil die Pumpe irreparabel beschädigt ist und ausgetauscht werden muss.Eine Neubeschaffung und Installation wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund, wird auch das Wasser im vorderen Wasserbecken wieder...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt