Wiesbaden – Pkw-Fahrer stirbt bei Unfall nach Herzinfarkt im Einmündungsbereich Heßlocher Straße

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei - Wiesbaden -Wiesbaden (HE) – Ein 80 jähriger Pkw-Fahrer hat am Sonntagabend, gegen 20:10 Uhr, in Wiesbaden-Kloppenheim, Kirschberg Einmündungsbereich Heßlocher Straße, vermutlich nach einem Herzinfarkt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Er fuhr gegen die Mauer der Ernst-Göbel-Schule. Die herbeigerufenen Rettungskräfte begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen. Der Mann starb kurze Zeit später in einem Wiesbadener Krankenhaus.

Im Fahrzeug befanden sich die Ehefrau des Fahrers und ein weiteres Ehepaar. Der männliche Mitfahrer wurde leicht verletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

An der Steinmauer entstand nur geringer Sachschaden.

OTS: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.