Wiesbaden – Termine: Ortsbeiräte und Finanzkommission AKK tagen

Deutsches Tageblatt - Wiesbaden - Stadt-News - Aktuell -Wiesbaden – Termine: In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Amöneburg, Kastel, Kostheim, Biebrich, Breckenheim, Klarenthal, Igstadt, Sonnenberg, Heßloch, Kostheim, Bierstadt, Medenbach, Rambach und Westend sowie die Finanzkommission AKK. In den Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürgerinnen und Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeiten, Fragen zu stellen.

Die Sitzung der Finanzkommission AKK findet am Dienstag, 26. September, 17 Uhr, im Bürgerhaus Kastel, Zehnthofstraße 41 statt. Auf der Tagesordnung stehen die Stellungsnahmen der Ortsbeiräte AKK zu „Haushaltsplan 2018/2019 – Anträge der Ortsbeiräte“.

Die Mitglieder der Ortsbeiräte Amöneburg, Kastel und Kostheim treffen sich im Anschluss am Dienstag, 26. September, 18 Uhr, im Bürgerhaus Kastel, Zehnthofstraße 41 zu einer gemeinsamen Sitzung. Auf der Tagesordnung stehen die Empfehlungen der Finanzkommission AKK zu „Haushaltsplan 2018/2019 – Anträge der Ortsbeiräte“.

Der Ortsbeirat Biebrich tagt am Dienstag, 26. September, 18.30 Uhr, in der Ortsverwaltung Biebrich, Sitzungssaal (Erster Stock), Rathausstraße 63. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen „Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Autohaus Äppelallee“ und „Stellungnahmen zum Haushaltsplan 2018/2019“. Anträge der Fraktionen liegen zur „Dyckerhoff-Sportanlage“, zu „Verkehrsordneten Maßnahmen am Biebricher Rheinufer“, zu „Sanierung Sporthalle Biebrich“ sowie zur „Wildangelei am Rheinufer Biebrich“ vor.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Breckenheim kommen am Dienstag, 26. September, 19 Uhr, im Vereinshaus Breckenheim, Lärchenstraße 2 zu ihrer Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen „Neuer Stadtteiljugendbeauftragter“, „Neufassung der Schulbezirkssatzung für Grundschulen“ und „Kostenfreies WLAN an öffentlichen Plätzen in Wiesbaden“. Anträge der Fraktionen liegen zum Beispiel zu „Erreichbarkeit der Stadt- bzw. kommunalen Verkehrspolizei verbessern“, „Breckenheim nicht vom PNV abhängen“ sowie „Rücknahme Schließung der Wiesbadener Volksbank Filiale in Breckenheim“.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Klarenthal kommen am Dienstag, 26. September, 19 Uhr, in der Altenwohnanlage Klarenthal III, Salon Liesel, Goerdelerstraße 47/47a zu einer Sondersitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Anträge der Ortsbeiräte zum Haushaltsplan 2018/2019.

Der Ortsbeirat Igstadt tagt am Dienstag, 26. September, 19.30 Uhr, in der Pfarrscheune, Altmünsterstraße 8. In der Sitzung wird dem ausgeschiedenen Mitglied des Ortsbeirates Herrn Günter Schlereth die Bürgermedaille in Silber verliehen. Die Anträge der Fraktionen befassen sich zum Beispiel mit „Schaffung von Park und Ride Parkplätzen vor dem Bahnhof Igstadt“ sowie dem „Baugebiet Breckenheimer Straße“.

Der Ortsbeirat Sonnenberg tagt am Dienstag, 26. September, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Sonnenberg, König-Adolf-Straße 6. Der Ortsbeirat beschäftigt sich in seiner Sitzung unter anderem mit der „Neufassung der Schulbezirkssatzung für Grundschulen“ sowie dem „Entwurf des Haushaltsplans 2018/ 2019“. Außerdem werden Anträge zu den Themen „Höchstgeschwindigkeit 30km/h in der Idsteiner Straße zwischen Eintrachtstraße und Antoniusheim“ und „“Kontrolle der Einhaltung der Parkscheibenregelung auf dem Hofgartenplatz sowie den ihn umgebenden Straßen“ gestellt.

Die Mitglieder des Ortsbeirates Heßloch kommen am Mittwoch, 27. September, 19 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus, Jagdweg zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine Stellungnahme zu den Anträgen der Ortsbeiräte zum Doppelhaushalt 2018/2019. Anträge der Fraktionen liegen unter anderem zu „Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Auffahrt zur B455“ und „Kindergarten Heßloch – Erweiterung der Öffnungszeiten und des Angebots“ vor.

Die Sitzung des Ortsbeirats Kostheim findet am Mittwoch, 27. September, 19 Uhr, in der Ortsverwaltung Kastel/ Kostheim, St. Veiter Platz 1 statt. Die Mitglieder des Ortsbeirates beraten unter anderem über das „Kostenfreie WLAN an öffentlichen Plätzen in Wiesbaden“ sowie „Umwandlung Teilbereich Salzburger Straße in Einbahnstraße“. Die Anträge der Fraktionen befassen sich zum Beispiel mit „Standorten für neue Blumenkübel“, „Linde-Quartier“, „Kinderspielplatz Ulmenstraße“ sowie „Uferbewuchs am Mainufer zwischen Aussichtsturm und Schwanenbucht“.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Bierstadt tagen am Donnerstag, 28. September, 18 Uhr, in der Ortsverwaltung Bierstadt, Sitzungssaal (2. Obergeschoss), Poststraße 11a. Themen der Sitzung sind beispielsweise „Dresdner-Ring – Tempo-30-Zone“ sowie „Neufassung der Schulbezirkssatzung für Grundschulen“. Es liegen außerdem Anträge der Fraktionen zu den Themen „Verbesserungen der Verkehrslage zur Sicherheit und zum Verkehrsfluss an wichtigen Kreuzungen Bierstadts durch Mini-Kreisel oder Ampeln“ sowie „Busspur in der Patrickstraße“ vor.

Die Sitzung des Ortsbeirats Medenbach findet am Donnerstag, 28. September, 19 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, Fritz-Erler-Straße 41 statt. Der Ortsbeirat beschäftigt sich in seiner Sitzung unter anderem mit der „Sanierung des Verbindungsweges von der Straße Am Sportfeld in das Pfingstwiesental“ sowie den Anträgen zum Haushaltsplan 2018/2019.

Außerdem tagt der Ortsbeirats Rambach am Donnerstag, 28. September, 19 Uhr, im Evangelischen Gemeindezentrum, Gemeindesaal (Erdgeschoss), Kirchweg 1. Der Ortsbeirat beschäftigt sich unter anderem mit dem „Entwurf des Haushaltsplans 2018/2019“, der „Neufassung der Schulbezirkssatzungen für Grundschulen“ und „Tempo 30 am Burgacker“.

Die Mitglieder des Ortsbeirates Westend kommen am Donnerstag, 28. September, 19.30 Uhr, im Georg-Buch-Haus, Veranstaltungssaal (Erstes Obergeschoss), Wellritzstraße 38 zu einer Sondersitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Anträge der Ortsbeiräte zum Haushaltsplan 2018/2019.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!