Erstellt durch: | 25. August 2016

Extra-Stadtportal-Wiesbaden -Wiesbaden (HE) – Auch im Wiesbadener Rathaus hat die Nachricht vom Tod des ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel große Trauer hervorgerufen. „Walter Scheel war ein großer Deutscher und einer der Väter der sozialliberalen Ostpolitik und gleichzeitig ein Bundespräsident zum Anfassen“, würdigt Oberbürgermeister Sven Gerich den am Mittwoch, 24. August, Verstorbenen.

Damit auch die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ihrer Trauer, ihrem Mitgefühl und ihrem Respekt Ausdruck verleihen können, liegt seit Mittwochabend, 24. August, im Foyer des Wiesbadener Rathauses ein Kondolenzbuch für Walter Scheel aus.

„Wir verneigen uns vor einem vorbildlichen Demokraten, der die Geschichte unseres Landes nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich geprägt hat. Deshalb würde ich mich freuen, wenn viele Menschen unserer Stadt mit einem Eintrag im Kondolenzbuch Walter Scheel die letzte Ehre erweisen würden“, so der Wiesbadener Oberbürgermeister.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

Das könnte was für Sie sein ...

 

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!