Wiesbaden – Verkehrsunfall: Pkw erfasst Fußgänger im Kurt-Schumacher Ring

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei - Wiesbaden -Wiesbaden (HE) – Am Mittwochabend gegen 21.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Der 31-jährige Wiesbadener befuhr mit seinem Pkw Seat den Kurt-Schumacher-Ring in Richtung Zietenring, als plötzlich in Höhe Lothringer Straße der 63-jährige Wiesbadener die Fahrbahn überqueren wollte.

Der Pkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr abwenden. Dieser schlug mit dem Kopf auf der Frontscheibe auf.

Er wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus verbracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

OTS: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

 

 

Kommentare sind geschlossen.