Erstellt durch: | 25. September 2016

Extra-Stadtportal-Wiesbaden -Wiesbaden (HE) – Am heutigen Morgen um kurz vor drei, lief ein 18jähriger Mann in der Markstraße einer Polizeistreife in die Arme. Er wurde von einem Mitarbeiter einer Security Firma zu Fuß verfolgt.

Es stellte sich heraus, das der Mann zuvor auf dem Schlossplatz auf die Motorhaube eines der ausgestellten Fahrzeuge der Automobilausstellung geklettert war und von dort auf die Motorhauben von zwei weiteren Fahrzeugen sprang.

An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Das Sohlenprofil seiner Schuhe war deutlich auf den Motorhauben zu erkennen.

Der Mann erhielt nach Feststellung seiner Personalien einen Platzverweis.

OTS: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte was für Sie sein ...

 

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!