Winsen /Luhe – Taschendiebstähle in der Innenstadt

Das Tageblatt - Neues von der Polizei -Winsen /Luhe (NI) – Am 25.03. kam es zur Mittagszeit zu drei Taschendiebstählen im Bereich der Winsener Innenstadt.

In allen Fällen wurde den Geschädigten aus den mitgeführten Taschen das Portemonnaie entwendet, das enthaltene Bargeld entnommen und das Portemonnaie anschließend im Nahbereich weggeworfen.

Um das Risiko eines Taschendiebstahls zu minimieren, rät die Polizei Hand- und Umhängetaschen verschlossen und möglichst körpernah zu tragen und nicht unbeaufsichtigt abzustellen, sowie verdächtige Beobachtungen umgehend der Polizei melden.

OTS: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!