einsatz-fuer-den-rettungswagenWinterlingen – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen, gegen 10.00 Uhr, auf der Kreisstraße 7173, zwischen Winterlingen und Kaiseringen.

Der 49-jährige Fahrer eines VW-Busses, T5, kam in Richtung Kaiseringen fahrend infolge plötzlich auftretender Eisglätte links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der 49-jährige Fahrer und seine 51-jährige Ehefrau mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die drei im Fond mitfahrenden Kinder erlitten leichte Verletzungen. Die Straße musste längere Zeit gesperrt werden.

An dem neuwertigen VW-Bus entstand Totalschaden in Höhe von circa 50.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte was für Sie sein ...

Winterlingen - Eisglätte - VW-Bus prallte auf der Kreisstraße 7173 gegen Baumhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungswagen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungswagen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei11.12.2016,Aktuell,Eisglätte,gegen Baum,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,VW-Bus prallte auf der Kreisstraße 7173,WinterlingenWinterlingen - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen, gegen 10.00 Uhr, auf der Kreisstraße 7173, zwischen Winterlingen und Kaiseringen.Der 49-jährige Fahrer eines VW-Busses, T5, kam in Richtung Kaiseringen fahrend infolge plötzlich auftretender Eisglätte links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.Der 49-jährige Fahrer und seine...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt